Sport-News

Startzeiten Askania 27.05.

Für das Turnier am 27.05.2017 beim Askania TSC ergeben sich folgende Startzeiten:

11:00 Uhr SEN III D St
11:30 Uhr SEN III C St
12:00 Uhr SEN II D St
12:45 Uhr SEN II C St
13:30 Uhr SEN I D St
14:15 Uhr SEN I C St

15:00 Uhr SEN III B St
15:45 Uhr SEN III A St
16:15 Uhr SEN II B St
16:45 Uhr SEN II A St
17:15 Uhr SEN I B St

SEN I A Standard entfällt mangels Startmeldungen.

von Tatjana Hagel

Sieger Junioren I B Latein Foto: privat

Die Jugend bei Hessen tanzt

Auch in diesem Jahr fuhren wieder viele Berliner Jugendpaare zu Hessen tanzt.

Treppchenplätze gab es unter Anderem in der Jug D Latein. Hier ertanzten sich Vincent Ludley / Carmen Schirmer den ersten Platz. Bei den Kindern C Latein erreichten diesen Platz Savva Pozidis / Dominica Jakusewitsch. Leon Pavlov und Bianca Bolboceanu holten jeweils in der Junioren I B Standard, sowie in Latein Bronze. Nicolas Aaron Eichhorn / Katharina Jewdokimenko startenen zunächst bei den Junioren I C Standard. Hier konnten sie bereits den zweiten Platz belegen. In der Lateinsektion der Junioren I B konnten sie sich gegen 27 Paare durchsetzen und hielten somit den begehrten Wimpel, den es bekanntermaßen bei "Hessen tanzt" gibt, in der Hand. Am Samstag bestätigten die Zwei ihre Leistung nochmals mit einem 1. Platz in der gleichen Klasse. Einen dritten Platz und damit Bronze ertanzten sich Wladislaw Riedinger / Maria Heckel. Beim Ranglistenturnier der Junioren II B Standard, tanzten sich Dimitri Pinekenstein / Anastasia Holwerda ins Semifinale auf Platz 11. Der letzte Tag "Hessen tanzt" sollte nicht minder erfolgreich werden. Jürgen Schaz / Natalia Mariankowska wurden bei der Rangliste Jugend A Standard 11. und ließen damit 24 Paare hinter sich.

Die vollständigen Ergebnisse hier

von Laura Kilian

Sieg in der Hauptgruppe A Standard für Jan Goerling & Zoé-Marlen Boche (Foto: privat)

Hessen tanzt - noch einmal Siegerwimpel

Auch am letzten Tag der 2017-Ausgabe von Hessen tanzt, gab es noch einmal einen Sieg zu vermelden. Jan Goerling/Zoé-Marlen Boche (btc Grün-Gold der TiB 1848) setzten sich gegen 47 Paare in der Hauptgruppe A Standard durch uns tanzten mit allen gewonnenen Tänzen auf den ersten Platz.

In den Ranglisten gibt es eine Finalteilnahme und zweimal Semifinale zu vermelden. Nach dem Sieg vor zwei Tagen in der Lateinsektion, erreichten Frederick Rösler/Janine Rusher( Askania TSC) in der Senioren I S Standard noch einmal das Finale und wurden hier fünfte. 

Im starken Feld der Hauptgruppe S Latein tanzten Patrick Lewke/Angelina Ginsheimer (OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS) bis ins Semifinale und beendeten ihr Turnier als zwölfte. 

Ebenfalls ins Semifinale ging es für Jürgen Schaz/Natalia Mariankowska (btc Grün-Gold der TiB 1848) in der Jugend A Standard. Sie wurden elfte. 

104 Paare starteten in der Hauptgruppe C Latein. David Mieth/Miriam Nagler (Ahorn Club, TSA im Polizei-SV) holten sich hier den zweiten Platz.

Alle weiteren Ergebnisse gibt es hier.

von Sibylle Hänchen