BTSJ Breitensport Trophy

Die BTSJ Breitensport Trophy ist eine Serie von Breitensportwettbewerben der Berliner Tanzsportjugend. Sie besteht in ihrer dritten Auflage 2017 aus folgenden vier Breitensportwettbewerben:

11. März 2017 – Youth Dance Contest
26. März 2017 – Jugend Turnier Wochenende
17./18. Juni 2017 – Summer Dance Festival
18./19. November 2017 - Jugend Turnier Wochenende (Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung)

Um an der Turnierserie teilzunehmen, muss ein Paar an mindestens einem dieser Wettbewerbe teilnehmen und bei der Abschlussveranstaltung anwesend sein. Es muss jedoch nicht an dem letzten Wettbewerb teilnehmen.

Disziplinen und Altersklassen

Die BTSJ Breitensport Trophy wird jeweils in den Standardtänzen, den lateinamerikanischen Tänzen und in der Kombination in jeweils zwei Altersklassen vergeben:

Altersklasse I bis einschließlich 12 Jahre
Altersklasse II ab 13 Jahre und bis einschließlich 18 Jahre

Diese Altersklassen gelten nur für die Gesamtwertung der Serie und zum Zeitpunkt der Ermittlung des Gesamtergebnisses. Es gilt dabei jeweils das Alter des älteren Partners. Bei den einzelnen Wettbewerben kann eine abweichende Einteilung der Altersklassen vorgenommen werden.

Punkte

Die Teilnehmer sammeln über alle Wettbewerbe der Serie hinweg Punkte, jeweils getrennt in den Standardtänzen und den lateinamerikanischen Tänzen.

In jedem Wettbewerb wird je eine Rangfolge der Paare über alle Standardtänze und über alle lateinamerikanischen Tänze gebildet, auch wenn die Tänze sonst einzeln oder kombiniert gewertet werden.

Der Erstplatzierte dieser Rangfolge erhält dabei 20 Punkte in der jeweiligen Disziplin. Für jeden nachfolgenden Platz erhalten die jeweiligen Paare je einen Punkt weniger. Für den 21. und nachfolgende Plätze gibt es keine Punkte.

Bei einem Wechsel der Altersgruppe bleiben die Punkte erhalten. Trennt sich ein Paar, verlieren beide Partner ihre gesammelten Punkte.

Gesamtwertung

Für das Endergebnis wird der Punktestand nach dem letzten Wettbewerb verwendet. Es werden dabei nur Paare berücksichtigt, die bei der Abschlussveranstaltung anwesend sind.

Es wird je Disziplin und Altersklasse eine Rangfolge gemäß der Summe der gesammelten Punkte gebildet. Für die Kombinationswertung werden die Punkte aus den Standardtänzen und den lateinamerikanischen Tänzen addiert.