Berliner Tanzsportjugend

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Berliner Tanzsportjugend, der Jugendorganisation des Landestanzsportverbandes Berlin.

Deutschlandpokalsieger Nicolas und Katharina (Foto: Bolcz)

Berliner Paare in Darmstadt erfolgreich

Am 25./26. Februar 2017 richtete das Tanzsportzentrum Blau-Gold Casino Darmstadt e.V. die deutschen Meisterschaften der Junioren II B und Jugend A, sowie den Deutschlandpokal der Junioren I B in den lateinamerikanischen Tänzen aus.
Bei den Junioren I B gingen 35 Paare an den Start, darunter vier Berliner Paare. Drei konnten sich für das Finale qualifizieren und kämpften um den Sieg. Nicolas Aaron Eichhorn/Katharina Jewdokimenko vom btc gewannen alle fünf Tänze und konnten den Pokal in die Hauptstadt holen.

1. Nicolas Aaron Eichhorn / Katharina Jewdokimenko (btc)
2. Elias Nazarenus / Sofia Bericht (Pforzheim)
3. Daniel Pastuchow / Luna Maria Albanese (Bremen)
4. Wladislaw Riedinger / Maria Heckel (btc)
5. Leon Pavlov / Bianca Bolboceanu (btc)
6. David Goldort / Maria Zosimidou (Köln)
20. Christian Schmal/Alessandra Brennike (btc)

Im Anschluss ging es mit den Junioren II B weiter. Es starteten insgesamt 78 Paare, darunter acht Berliner. In der Klasse gab es viele Doppelstarter, die bereits davor um den Titel der Junioren I B getanzt haben. Klare Sieger wurden David Jenner/Elisabeth Tuigunov aus Münster. Bestes Berliner Paar wurden Dimitri Pinekenstein/Anastasia Holwerda vom btc.

Die Finalergebnisse Junioren II B Latein:

1. David Jenner/Elisabeth Tuigunov (Münster)
2. Marco Ziga/Melody Badt (Stuttgart-Feuerbach)
3. Maik Zimmer/Adeline Kastalion (Pforzheim)
4. Nikita Steiger/Nicole Menser (Wuppertal)
5. Daniel Lenz/Vanessa Viktoria Gerke (Pforzheim)
6. Egor Ionel/Rita Schumichin (Köln)

Berliner Ergebnisse Junioren II B Latein

16. Dimitri Pinekenstein / Anastasia Holwerda (btc)
18. Nicolas Aaron Eichhorn / Katharina Jewdokimenko (btc)
33.-35. Nikita Baron / Kristina Petraschenko (Tanzakademie)
28.-31. Artur Chaustov / Milana Sarkissova (btc)
38.-39. Leon Pavlov / Bianca Bolboceanu (btc)
44.-45. Wladislaw Riedinger / Maria Heckel (btc)
52.-53. Enrico Fischer / Jagoda Poletek (btc)
61.-62. Christian Schmal / Alessandra Brennicke (OTK)

Sonntag wurde die Deutsche Meisterschaft der Jugend A Latein ausgetragen. Unter den 78 startenden Paaren waren sechs Berliner, die es alle in die 48er Runde geschafft haben. In das Finale tanzten sich Efrem Kuzmichenko/Margarita Iurlova vom btc. Sie erreichten den fünften Platz. Sieger der Jugend wurden Daniel Schmuck/Veronika Obholz aus Nürnberg.

Die Finalergebnisse der Jugend A Latein

1. Daniel Schmuck / Veronika Obholz (Nürnberg)
2. Steven Korn / Katrin Domme (Neustadt)
3. Michael Ziga / Viktoria Sauerwald (Stuttgart)
4. Nikita Yatsun / Elisabeth Yatsun (Neustadt)
5. Efrem Kuzmichenko / Margarita Iurlova (btc)
6. Erik Wittenberg/ Michelle Gestern (Pforzheim)

Berliner Ergebnisse der Jugend A Latein

11.) Albert Kostarev / Penelope Zschäbitz (btc)
16.-18.) Erik Heer / Nicole Balski (LTV)
29.-30.) Duy Benz Nguyen / Alina Erdmann (btc)
31.-32.) Jürgen Schaz / Natalie Mariankowska (btc)
34.-38.) Dimitri Pinekenstein / Anastasia Holwerda (btc)

Jetzt mitmachen!
Jeden Monat werden die besten Nachwuchssportler Berlins gekürt.