Ergebnisse Internationaler Turniere

Platz 4 in Rumänien: Martin Schmiel & Carolin Queck (Foto: Archiv)

Von Italien über Rumänien bis nach Australien ging die Reise unserer Berliner Paare am Wochenende. 

Bereits am Freitag starteten Patrick Lewke/Angelina Ginsheimer (OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS) im italienischen Ferrara. 111 Paare starteten hier beim International Open Latin Adult. Für die beiden ging es bis ins Semifinale auf Platz 13.

Am anderen Ende der Welt tanzten sich Fabian Wendt/Anne Steinmann (TC Spree-Athen) in Melbourne auf Platz 5 der WDSF Open Standard und ließen 31 Paare hinter sich.

Bukarest war das Ziel von Martin Schmiel/Carolin Queck (Askania TSC). Am Ende verpassten die beiden als Vierte knapp das Treppchen der Open Standard. Am Start waren 24 Paare.

von Sibylle Hänchen

Zurück