Doppelter Aufstieg beim Deutschland Cup Hauptgruppe A Latein

Doppelter Berliner Aufstieg beim Deutschland Cup. Foto: privat

Mit dem Doppelsieg beim Deutschland Cup der Hauptgruppe A Latein verabschiedeten sich zwei Berliner Paare in die Sonderklasse Latein. Christian Hassenstein/Nicola Grote und Alexander Chaustov/Maike Finke belegten Platz Eins und Zwei und unterstrichen mit ihrer tollen Leistung, dass sie nun zur höchsten Leistungsklasse in Deutschland gehören. Sie setzten sich mit klaren Wertungen gegen 67 Paare durch.

1. Christian Hassenstein/Nicola Grote, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub (5,0)
2. Alexander Chaustov/Maike Finke, OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin (10,0)
3. Carlos Ortiz García/Christina Mertin, TTC Rot-Gold Köln (16,0)
4. Alexander Kopka/Michelle Casjens, 1. TSZ im Turn-Klubb zu Hannover (19,5)
5. Nicolas Brauner/Anna Grünwald, Gelb-Schwarz-Casino München (27,0)
6. Leon Müller/Adelina Hellmann, Tanzclub Freiburg (27,5)

von Nils Benger

Zurück