Finale beim Deutschlandpokal Senioren II Latein

26 Paare starteten am 6. Mai 2017 zum Deutschlandpokal der Senioren II Latein in der Böblinger Kongresshalle und tanzten um den vakanten Titel. Mit dem Ende der Nachmittagsveranstaltung standen die sechs Finalpaare fest, die sich am Abend dem Ballpublikum präsentieren durften. Hierzu zählten auch ganz klar Dominique Kulessa/Marion Dehling (TTC Carat). Am Ende trennte die beiden eine Platzziffer vom Treppchenplatz. Ihren ersten gemeinsamen Auftritt beim Deutschlandpokal beendeten sie als Vierte.

1. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG Weinheim (6)
2. Marc Becker/Nicole Giersbeck, TSG Bremerhaven (11)
3. Alexander Doskotz/Svetlana Diskotz-Isupova, S- Dance Club Bielefeld (16)
4. Dominique Kulessa/Marion Dehling, TTC Carat Berlin (17)
5. Michael Beckmann/Bettina Corneli, TGC Rot-Weiß Porz (27)
6. Thomas Schlehufer/Natalie Pickshaus-Jonscher, TSC Dortmund (28)

von Sibylle Hänchen

Zurück