Foto: privat

Rund 40 Paare bei Offener Practice

Inzwischen fast schon eine kleine Institution geworden ist die offene Practice im Rahmen des Sommertrainingslagers der Berliner Kaderpaare mit dem Bundestrainer Latein Horst Beer und dem Bundesjugendtrainer Standard Sven Traut. Und so herrschte am 16. Juli ab 19 Uhr eine tolle Stimmung im Klaus-Koch-Saal des Landesleistungszentrums, als sich die rund 40 Paare aus 14 Berliner Vereinen sowie Brandenburg und Sachsen-Anhalt zum gemeinsamen Endrundentraining trafen. Viele waren das erste Mal dabei und freuen sich schon auf eine Neuauflage im nächsten Jahr.

Partner des LTV Berlin

Aktuell sind keine Termine vorhanden.